Montag, 25. Januar 2016

Petition zum schnelleren Wiederfinden verlorengeganger Hunde

Hallo Ihr Lieben,

hier eine kleine Bitte im Namen und zur Hilfe aller Hunde- und Katzenhalter! So oft gehen Hunde und Katzen verloren, weil sie im Freilauf oder bei Panik entlaufen oder aus anderen Gründen oder manchmal unglücklichen Zufällen! Es gibt derzeit eine Petition für eine verpflichtende Registrierung des Chips bei Hunden und Katzen. Es ist wichtig, dass die Chips der Tiere auch registriert werden! Es hilft leider Keinem, wenn das Tier brav schnellstmöglich gechipt wurde, aber die Nummer nirgends registriert ist! Dann kann das Tier selbst , wenn es gefunden oder aufgegriffen wurde, schwer zum Halter zurückgebracht werden! Also helft bitte alle, zu einer schnelleren Identifizierung bzw. Halterzugehörigkeit beizutragen, damit die Kleinen schnell wieder zurück nachhause kommen! :) Vielen Dank!

Wer mitmachen will, kann das gerne tun. Auch die Weiterverteilung ist natürlich erwünscht!

In Österreich und Deutschland ist Chipflicht für Hunde! In Österreich ist zusätzlich auch die Registrierung in der Heimtierdatenbank des Ministeriums Pflicht. Diese Datenbank ist jedoch keine Datenbank mit der man Daten abfragen kann, daher müsste sich jeder Hundebesitzer, der seinen Hund bei einem eventuellen Verlust wiederfinden möchte, extra noch bei einer der privaten Registrierungsdatenbanken registrieren lassen! Das wissen jedoch die Wenigsten und machen es somit auch nicht. Daher versucht diese o.g. Petition die Tierärzte in die Verantwortung zu nehmen, dass sie die Hundebesitzer besser aufklären!
- Für Katzen gibt es überhaupt noch keine Chip- und Registrierungspflicht!

Ich finde, das ist eine gute und vor allem wichtige Sache, die jedem Halter helfen kann, seinen Liebling bei Verlust so schnell wie möglich wiederzubekommen!

Danke im Voraus für's Unterschreiben!

Liebe Grüße,
Sabrina

Info und Quelle: Mag. Gudrun Braun (WTV Vösendorf)

Bildquelle: http://www.lovemegently.com/tips-to-help-find-a-lost-dog/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen