Donnerstag, 21. Juli 2016

Hunde... in der Wissenschaft! - Konferenz-Erfahrungen

Hallo Ihr Lieben,

dieses Jahr hatte ich zum ersten Mal die Chance auf zwei wissenschaftlichen Konferenzen live dabei zu sein - da freut sich das Biologen-Herz! ;)

Zu Einen war ich vom 28.06.-01.07.16 beim Canine Science Forum 2016 (CSF, http://www.csf2016.com/) in Padua, Italien - einer internationalen Wissenschaftskonferenz, bei der es nur um Hundeforschung geht und verschiedene Vorträge der einzelnen Forschergruppen gehalten wurden.
Zudem konnten Forscher, Studenten, Hundetrainer etc. Poster zu ihren Themen vorbereiten und in speziellen Poster-Sessions diese präsentieren und Fragen dazu beantworten.

Ich habe zu meinem Training der Hunde für den eye-tracker im CDL auch ein Poster angefertigt und konnte es dort zeigen - hier der Beweis:

(Foto: Karin Bayer, 30.06.2016)

Es war wirklich eine tolle Erfahrung, dabei zu sein, sich auszutauschen und zu sehen, wie viel in der Forschung mit Hunden so passiert und was schon alles möglich ist!

Wer gerne mehr erfahren möchte, kann sich hier die Zusammenfassungen der Vorträge auf deutsch durchlesen und z.T. Videos dazu ansehen: http://hundeprofil.de/canine-science-forum-2016-zusammenfassung/

Viel Spaß dabei!

Toll waren auch die (sozialen) Highlights in Form einer abendlichen Wine & Cheese Party im wunderschönen Botanischen Garten und einem Dinner im stilvollen Ambiente in einem schicken Restaurant in der Innenstadt!

Es sei auch zu bemerken, dass Padua (nahe Venedig) eine kleine, süße Stadt mit vielen Gässchen, netten Kirchen, Parks, Shoppingmöglichkeiten, sehr vielen leckeren, kleinen Eisläden, Restaurants, Bars etc. - ohne zu großen Tourismusandrang - ist und durchaus eine Reise wert ist!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Anderen durfte ich als Helferlein - mehr oder weniger hinter den Kulissen - bei der ECBB 2016 (European Conference on Behavioural Biology, http://ecbb2016-vienna.com/) vom 12.-15.07.2016 in Wien, einer internationalen, verhaltensbiologischen Konferenz dabei sein.



Hier liefen in 4 Hörsälen gleichzeitig viele, viele Vorträge über verschiedene verhaltensbiologische Forschungsarbeiten - von Themen wie Verhalten, Kognition, Kommunikation, Persönlichkeit, Kooperation etc. zu Fischen, Fröschen, Hunden, Wölfen, Walen, Vögeln u.v.m. war alles dabei! :)

Es waren vielen hochkarätige, internationale Wissenschaftler vertreten ... und es ist schon lustig, wenn plötzlich der Autor eines meiner Verhaltenbiologiebücher zuhause im Schrank, vor mir zur Registrierung zur Konferenz steht!

Auch hier ein Highlight das gemeinsame Gala Dinner mit Live Swing-Band im Festsaal im Wiener Rathaus!

Eine tolle Erfahrung und ich hoffe, ich kann bald wieder mal bei einer Konferenz dabei sein! :)

Liebe Grüße,
Eure Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen